Das Gästebuch wird zum 1.2.2016 geschlossen, der onetwomax.de Gästebuch Dienst wird abgeschalten. Danke für alle die uns unterstützt / besucht haben.
Unser Gästebuch

Unser Gästebuch - 147 Personen sind seit dem 7.Februar 2004 eingetragen. - zurück zur Homepage
Name:
E-mail:
URL:
ICQ:
Herkunft:
Telefon:
Bewertung:
Message:
   

Martin Hanenberg
aus 78259 Ehingen schrieb am 17.Februar 2008 um 11:39 Uhr:
Bewertung: 
Hallo Ralf
Tolle informative Seite.
Ich habe meinen DKW Schwerpunkt auf der Autoseite, besitze jedoch auch eine RT 250H.
Beim studueren der FGst. Motornummern Liste fiel mir auf das meine Fgst. Nr. nicht vorhanden ist.
Meine RT 250H Fgst. Nr. 48500834 Motorrnummer 48001420 wurde Anfang April 1952
als erste Maschine an den Schweizer Importeur in Lausanne geliefert.
Ist dies ein Vorserienmodell.
Die Maschine ist im Originalzustand läuft jedoch nicht an.
Elektrikproblem. Z.B. ist der Schalter in der Lampe defekt, aber auch hat vor langer Zeit jemand an der Elektrik gebastelt!?!?
Gibt es in der region Bodensee / Schwarzwald einen kompetenten Ansprechpartner?
Danke für die Hilfe Martin Hanenberg

Anzeige / Angebote
schrieb am 28.Juli 2017:

Frank Leenen
aus Kempen / St.Hubert schrieb am 12.Februar 2008 um 22:36 Uhr:
Hallo,
vielleicht kann mir ja einer weiterhelfen, ich habe mir einen Russischen
Nachbau einer 350 DKW zugelegt.
Daten aus dem Brief: J.M.S: ISHEVSK -SU-, 347 ccm, KW 18/5000 U/min. EZ 1983
Bin auf der Suche nach Datenblättern und Ersatzteilen.

MfG.: Frank Leenen
0172-2100494

Herman Mulder
aus Niederlande schrieb am 20.Januar 2008 um 17:51 Uhr:
Hallo Ralf, Können Sie mir helfen ? Ich suche Dokumentierung of eine DKW Stationair Motor es ist ein 2 zylinder Wassergekühlt mit eine Wasserpump aufgemacht.
Tecniker beschreibung Motor Union DKW Motornr. 871172 HUBR 585
PS MAX14,5 umw.p.m. max. 3000.
Ich habe auch Bilder, wenn Sie die Bilde wollen sehen könne Sie mich mailen und kan ich die Bilder senden.
Ich glaube dass die Motor ist einde SW/601
Viele Grüsse aus Holland.
Herman Mulder

K.Liebscher
aus Dresden schrieb am 20.Januar 2008 um 14:31 Uhr:
Hallo lieber DKW Fan.

Mein Name ist Karsten Liebscher, ich wohne in Dresden und bin seit ca. 20 Jahren im Besitz eines DKW Junior de Luxe. Er steht allerdings die gesamte Zeit zerlegt in einer trockenen Scheune. Ich habe damals den Wagen als "Westauto" mit Motorschaden gekauft. Einen Austauschmotor gab's dazu. Die Karosse wurde geklempnert und dannach sandgestrahlt und mit Rostschutzfarbe gespritzt. Der Rahmen wurde entrostet und mit Penetriermittel!!! gestrichen. Nach einer Trocknungszeit von ca. 1 Jahr wurde der Rahmen mit einer 2-Komponentenfarbe für Klimazellen gestrichen. (Zellen stehen ständig unter Wasser) Ein Rosten ist auf Jahre dadurch fast Ausgeschlossen. Nun ist leider die Zeit gekommen daß ich mich von dem Auto trenne. Die berufliche Perspektive wird mir erst im Rentenalter ermöglichen, diese aufwendig begonnene Restauration fertig zu stellen.
Nun meine Bitte: Ich möchte diesen Wagen in liebevolle Hände abgeben. Mit einem Preis von 1500,00 € liege ich hoffentlich im Bereich des Möglichen. Sollten Sie in Ihrem Umfeld auf einen Interessenten stoßen, so können Sie gern meine Daten u. Tel.- Nr. weitergeben. e-Mail ist nicht gut, da ich zu selten Post hole.
Ihre Seite ist total super gelungen!

Viele Grüße aus Dresden.

Karsten Liebscher
Tel.: 0351 2844886
Handy: 01729013363

Roithinger
aus Neumarkt OÖ schrieb am 18.Januar 2008 um 12:47 Uhr:
Hallo, muß mich schweren Herzens von meinem teilrestaurierten DKW 3=6 Sonderklasse
F93 trennen.
kompletter Unterbau, also Rahmen, Achsen, Motor Getriebe sind vollständig restauriert,
Karosserie in relativ gutem Zustand, einige Teile mehrfach vorhanden,
original österreichische Papiere, großes Reperaturhandbuch,
weitere Infos und Fotos auf Anfrage unter +43 / 0650 / 773300

Steinfeltz
aus D schrieb am 4.Januar 2008 um 08:57 Uhr:
Bewertung: 
Hallo, ich habe eine DKW Hobby und benötige eine Reparaturanleitung dazu.
Wer kann mir weiterhelfen?
Grüße Steinfeltz

Wagner josef;FFW Mähring
aus 95695Mähring/Bayern schrieb am 28.Dezember 2007 um 19:35 Uhr:
Bewertung: 
Sehr geehrte Damen und Herren,
unsere Feuerwehr restauriert derzeit eine TS
mit einen dkw-motor. Wir Glauben, es müsste der Typ"ZW600" vom Bj. ca. 1936 sein.
Uns fehlen die Unterlagen wie Handbuch ET-liste usw. . Auf ihrer Homepage habe ich
eine ET-liste (ET-liste 57,Juni 1938) und ein Bedienungshandbuch gefunden.
Ich möchte sie fragen, ob es möglich wäre, von diesen Unterlagen kopien zu erhalten, oder
kontaktmöglichkeiten mitteilen könnten.
Es grüßt die freiwillige Feuerwehr Mähring.
Kontakt: 015118706413

schoch
aus schweiz schrieb am 10.Dezember 2007 um 23:11 Uhr:
guten tag,
ich habe einen dkw f8 frontluxus zu verkaufen. die technik wie motor, getriebe, bremsen sind revidiert. die karrosse muss noch fertig restauriert werden. es sind noch diverse teile zusätzlich dabei wie ein motor...
des weiteren habe ich noch ein 1000s und ein 1000sp chassis abzugeben. meine preisvorstellung lieg um die 10500.- euro.
können sie mir eventuell einen interessenten finden? vielen dank im voraus.
gruss sebastian schoch aus der schweiz
tel.; +41794504106

Dieses Gästebuch wurde 56.407 mal aufgerufen, davon 2.203 mal in diesem Monat.

Seite: <  1 » 2 » 3 » 4 » 5 » 6 » 7 » 8 » 9 » 10  >  >>  von 19




Powered by OneTwoMax
Jetzt kostenlos bei OneTwoMax: